Webseite des VfL-Uetze

Direkt zum Seiteninhalt
Liebe VfL Mitglieder,
 
 
wie Ihr sicherlich in den Medien verfolgt habt, hat die Bundesregierung am 25.11. im Zuge der immer noch hohen Corona-Infektionszahlen die Verlängerung des Teil-Lockdowns bis zum 20. Dezember verkündigt. Verbunden ist damit die Hoffnung, dass die eingeleiteten Maßnahmen die Infektionsketten unterbrechen und die Verbreitung des Virus wieder verlangsamt wird, um so das Gesundheitssystem zu entlasten.
Als Verein nehmen wir unsere Fürsorgepflicht weiterhin sehr ernst, denn Eure Sicherheit und die Eurer Familien stehen für uns an oberster Stelle. In den vergangenen Monaten haben wir gemeinsam große Kraftanstrengungen unternommen, um ein sicheres Trainieren zu ermöglichen. Die erarbeiteten Hygienekonzepte haben sich bewährt und ließen ein sicheres Trainieren zu. Trotzdem ist weiterhin in dieser Phase der Pandemie wichtig, einen weiteren Anstieg der Infektionszahlen zu vermeiden. Auch wir, als VfL Uetze e.V. müssen und möchten, auch wenn uns das für unsere Mitglieder sehr leid tut, unseren Beitrag in Form eines zeitlichen Trainingsstopps dazu leisten.
Dieser Trainingsstopp gilt zunächst bis zum 20. Dezember, nicht nur für die kommunalen Hallen, sondern auch für die VfL Halle.
Bitte informiert auch die Teilnehmer, die nicht über die modernen Kommunikationsmöglichkeiten verfügen.
Wir wünschen euch allen eine schöne Adventszeit, besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch in ein hoffentlich besseres Jahr 2021.
 
 
Bleibt gesund und viele Grüße
 
Der Vorstand des VfL Uetze e.V.

Übungsleiter gesucht.JPG

Sie kaufen im Internet ein? Dann unterstützen Sie doch, ohne Mehrkosten für Sie, die Uetzer Fördervereine.
     
Förderverein der Handballsparte, Förderverein der Grundschule Uetze
Hier gibt es weitere Informationen.

Archiv

                                              zum Vereinsnachrichtenarchiv

letzte Änderung am:30.10.2020

Zurück zum Seiteninhalt